Blasköpfe der Baureihe X

Unsere Blaskopftechnologie für Mehrschichtfolien ist Ihr Schlüssel zu höchster Folienqualität. Die Schmelzezuführungen im Wendelverteiler sind so angeordnet und optimiert, dass eine außerordentlich hohe strömungsmechanische und thermische Homogenität der Schmelze erzielt wird. Dadurch werden bei der Coextrusion von Blasfolien die so genannten „Portlines“ (Wendelverteilerstreifen) eliminiert. Das Ergebnis: eine hervorragende Optik bei gleichzeitig besten Foliendickentoleranzen –auch in den Einzelschichten. Unser Blasköpfe stehen darüber hinaus für kürzeste Spulzeiten – sie bieten den schnellsten verfügbaren Programmwechsel am Markt!

  • reduzierter Rohstoffverlust durch schnellste Materialwechsel (extrem kurze Fließwege und runde Kanäle)
  • hohe Anlagenverfügbarkeit durch geringe Ablagerungstendenz in den schmelzeführenden Kanälen (Selbstreinigungseffekt)
  • hohe Ausstoßleistungen auf niedrigem Druckniveau
  • gute Zugänglichkeit dank kompakter Bauweise
  • alle polymerberührten Oberflächen sind beschichtet
  • großflächiges Zentrum für den Einsatz der Innenkühlung