Kugelmühlen und Rührwerkskugelmühlen

In Kugelmühlen und Rührwerkskugelmühlen können Pulver von sehr hohen Feinheiten erzielt werden. Bei Nassmühlen können auch Feinheiten im Submikronbereich (< 1 µm) erzielt werden.

Diese Mühlen verwenden Mahlkörper (Kugeln, Mahlperlen) für die Mahlung. Die Mahlkörperschüttung wird durch ein Rührwerk oder durch die Rotation des Mühlenbehälters in Bewegung gesetzt. Hierdurch entstehen Relativbewegungen zwischen den Mahlkörpern. Das zugeführte Mahlgut wird zwischen den Kugeln durch Prall und Scherkräfte zerkleinert.

Unterschiedliche Bauformen ermöglichen die Mahlung entweder im trockenen Zustand oder als Nassmahlung. Bei der Nassmahlung wird das Pulver vorher in eine Flüssigkeit gemischt und der Mühle als Suspension bzw. Slurry zugeführt.

Produktpalette

Ihr Ansprechpartner

Bitte Industrie und Land auswählen.