Compact-Line CL

Zur Zerkleinerung von Kunststoffen, Produkte aus der Gummiindustrie sowie der Lebensmittelindustrie, Patentierter Kreuz-Scherenschnittrotor.

  • Rotormesser geteilt in kurze Einheitsmesser
  • Abklappbarer Siebkorb zum leichten Reinigen, zum Messerwechsel und zur Schneidspalteinstellung

Alpine Compact-Line Schneidmühlen CL bieten serienmäßig alles an integrierter Technik, was heute für eine wirtschaftliche Zerkleinerung von Kunststoffen aller Art erforderlich ist und das zu einem attraktiven Preis. Der Erfolg dieser Baureihe, die als Universal-Schneidmühle entwickelt wurde, basiert auf vielen Detaillösungen.

  • Rotoren in patentierter Alpine Kreuz-Scherenschnitttechnik
  • Robuste Rahmenbauweise in "Triple Frame Technik"
  • Elektrohydraulisches, duales Öffnungssystem für Mühlenoberteil und Siebkorb für schnellen und komfortablen Zugang zu Rotor und Mahlkammer
  • Spalteliminierung / -minimierung für optimale Reinigung
  • Baugrößen von 30 KW bis 500 kW
  • Modularbauweise für kurze Lieferzeiten

  • Der Hosokawa Alpine Kreuz-Scherenschnittrotor garantiert optimale Materialannahme sowie -verteilung und dadurch hohe Leistungen bei reduziertem Energieeinsatz.
  • Die serienmäßige elektrohydraulische Öffnung des Mühlenoberteils und des Siebkorbes bietet eine optimale Zugänglichkeit für Reinigungsarbeiten bei Produkt- oder Farbwechsel sowie für Wartungsarbeiten an der Maschine.
  • Die Siebeinlage ist um 180° drehbar, die Rotormessereinstellung erfolgt außerhalb der Mühle mittels Einstellvorrichtung die Statormesser sind vierseitig nutzbar. Konzept und Ausführung der Schneidmesser bieten ein äußerst üppiges Nachschärfepotential zur Reduzierung des Ersatzteilaufwandes.
Download
Broschüre Compact-Line CL
Download

Ihr Ansprechpartner

Bitte Industrie und Land auswählen.