Kompaktoren | Walzenpressen

Mit einer Walzenpresse (Kompaktor) werden durch Kompaktierung oder Trockengranulierung aus einem Pulver körnige Schüttgüter hergestellt. Der Kompaktor wird auch Walzenmühle, Rollenpresse, Walzenpresse oder Trockengranulator genannt.

Unter Kompaktierung versteht man das Verdichten von Pulver zwischen zwei synchronisierten, gegenläufigen Walzen. Hier werden durch hohen Druck zwischen den Walzen Haftkräfte zwischen den Produktpartikeln erzeugt. Erfolgt das Kompaktieren mit nachfolgender Zerkleinerung, so wird häufig neben dem Kompaktieren von Trockengranulieren gesprochen. Wird auf die nachgeschaltete Zerkleinerung verzichtet, handelt es sich um Brikettieren.

Ihr Ansprechpartner

Bitte Industrie und Land auswählen.