Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft
11. Mai 2010

POWTECH 2010

Auf der POWTECH vom 27. bis 29. April 2010 in Nürnberg präsentierten die Unternehmen der Hosokawa Micron Gruppe in Halle 7 auf dem Stand 7-360 ein breites Spektrum an Spitentechnologien für die mechanische Verfahrenstechnik.

Hosokawa Alpine zeigte

  • Das ALPINE Luftstrahlsieb e200 LS, mit dem eine neue Epoche der Luftstrahlsiebung beginnt
  • Den Optisizer, ein System zur Online-Partikelmessung
  • 4 Prototypen der picoline Serie für ultrakleine Pulvermengen
    picoliq – Nass-Rührwerkskugelmühle
    picojet – Fließbett-Gegenstrahlmühle
    picoplex – Universal-Prallmühle
    picomix – Chargenmischer
  • Den Pulverprozessor Nobilta 300 NOB zum Präzisionsmischen und zur Erzeugung von Verbundstoffen aus feinsten Partikeln
  • Die trockene Rührwerkskugelmühle Pulvis PV-600 mit einem Turbo Twin Sichter 200 TTC zur energieeffizienten Erzeugung von Pulvern im Submikronbereich
  • Eine 90 AHM, horizontale Nass-Rührwerkskugelmühle zur Herstellung von Nanopartikeln und Mahlung hochreiner Produkte
  • Eine verschleißgeschützte Sichtermühle ACM 40 EC SD „Single Drive“ die Platz und Strom spart
  • Ein Multimillsystem (wahlweise Anbau einer Feinprall- /Gegenstrahl- oder Spiralstrahlmühle) zur Verarbeitung hochwirksamer pharmazeutischer Wirkstoffe im Isolator
  • Einen Turboplex 316/6 Mehrradsichter, der verschiedene Möglichkeiten der Sichtrad-Ausführung zeigt
  • Und last but not least einen DuraLine Präzisionsschneider, der die richtige Lösung ist, wenn es um große Brocken geht