Pouch Full PE

Full PE - Lösungen auf Basis bewährter MDO-Technologie

Das Recycling von Folien aus sortenreinen Materialien ist erheblich einfacher und effizienter als bei Kunststoffverpackungen in denen verschiedene Materialklassen wie z.B. PE mit PET, PP, PA oder EVOH miteinander kombiniert werden. Hosokawa Alpine, ein führender Hersteller im Bereich Blasfolienextrusion, arbeitet zusammen mit Partnern der gesamten Wertschöpfungskette an Monomaterial-Lösungen, die sowohl leistungsstark als auch recyclebar sind. Full PE Verpackungslösungen, also Folien aus Polyethylen-Verbunden, können nach dem originären Gebrauch recycelt und in der Kreislaufwirtschaft weiter für Endprodukte genutzt werden. So entstehen Anwendungen, bei denen sich das Recyclingmaterial wieder auf ähnlichem Level einsetzen lässt.

Mehr als 20 Jahre Erfahrung in monoaxialem Recken

Die bewährte MDO (Machine Direction Orientation) Technologie von Hosokawa Alpine, ist ein entscheidender Baustein für die Herstellung von leistungsstarken Monomaterialverbunden aus Polyethylenen. Durch den Einsatz von monoaxialem Recken lassen sich Folieneigenschaften wie Steifigkeit, Sauerstoffdurchlässigkeit oder Optik gezielt anpassen und die Foliendicke wird reduziert. Hosokawa Alpine beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit monoaxialem Recken, und hat in den letzten Jahren die Planlage der Folien immer weiter optimiert. Die patentierten TRIO-Technologie „Trim Reduction for Inline Orientation“ sorgt außerdem für deutliche Materialeinsparungen beim Randstreifenbeschnitt.

Die neue Reckanlage MDO 04 in Kombination mit der TRIO-Technologie erfüllt so auch die höchsten Qualitätsansprüche in der Folienproduktion und ermöglicht das Laminieren und Bedrucken von Full PE Materialverbunden.