Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft

Anwendungen

Alpine steht für Kompetenz in allen Fragen der Zerkleinerungstechnik. Viele Jahre enger Zusammenarbeit zwischen unseren Ingenieuren und den Entwicklungsabteilungen unserer Kunden haben uns zum weltweit führenden Spezialisten für Partikelverfahrenstechnik gemacht. Um sicherzustellen, dass die Anwender aus den unterschiedlichen Branchen bei Hosokawa Alpine sachkundige Ansprechpartner finden, ist der Geschäftsbereich Partikelverfahrenstechnik in Sparten gegliedert:


Zur Aufbereitung mineralischer Rohstoffe bieten wir komplette Trocken- und Nassverfahren mit modernsten Mühlen und Sichtern. Beispiele für einige Anwendungen: 

Zirkonsand: Trockenverarbeitung mit exakter Ober­korn­begrenz­ung für porenfreie Hochglanz-Glasuren in der keramischen Industrie

Metallpulver und Legierungen: Aufbereitung seltener Erden z. B. für die Herstellung von Hoch­leistungsmagneten in der IT-Branche

Hier finden Sie detaillierte Informationen über  Mineral- und Metallpulver-Anwendungen.


Wir bieten verfahrenstechnische Lösungen für die chemische Industrie aus einer Hand. Beispiele für einige Anwendungen:

Toner: Eine hohe Feinheit bei steiler Kornverteilung garantiert ein staubfreies Endprodukt für die perfekte Druckleistung

PE-Wachse: Optimale Verarbeitung von ultrafeinen PE-Wachsen bei Raumtemperatur

Pigmente: Zuverlässige Feinvermahlung von Farbstoffen, die zu Anhaftungen neigen

Hier finden Sie detaillierte Informationen über  Chemie-Anwendungen.


Die Herstellung von pulverförmigen Substanzen für die pharmazeutische Industrie erfordert den Spezialisten. Beispiele für einige Anwendungen:

Sterilisierte Pulver: Systeme für aseptische, pharmazeutische Substanzen erreichen cGMP-Standard und niedrige MAK-Werte

Dentalmassen: Kontaminationsfreie Prozesse für strahlende Keramik-Inlays in höchster Qualität

Hier finden Sie detaillierte Informationen über  pharmazeutische Anwendungen.


Beispiele für einige Anwendungen:

Zucker: Druckstoßfestes Maschinendesign gemäß ATEX-Richtlinie für die maximale Betriebssicherheit

Tabak: Maßge­schneid­erte Verschleißschutz-Lösungen sorgen für eine hohe Verfügbarkeit des Systems

Muskat: Kryogene Vermahlung zum Erhalt von Aromen und ätherischen Ölen in Lebensmitteln

 

Hier finden Sie detaillierte Informationen über  Lebensmittel- und Futtermittel-Anwendungen.


Wir planen, bauen und liefern komplette Schneidanlagen mit allen erforderlichen Anlagenkomponenten. Beispiele für einige Anwendungen:

Kabelrecycling: Rück­gewinnung von Kupfer aus gemischtem Kabelschrott und vorsortiertem Elektronikschrott

Gummimehle: Effiziente Kaltmahlung zur Erzeugung hochfeiner Recycling-Gummimehle für die Reifenproduktion

 

Hier finden Sie detaillierte Informationen über  Recycling-Anwendungen.


Um bei der Produktverarbeitung aus Pulvern körnige Schüttgüter herzustellen bedarf es eines separaten Prozessschritts: Die Kompaktierung oder Trockengranulierung.

Hier finden Sie detaillierte Informationen über die  Compaction-Technologie.


Schon bei der Entwicklung neuer Verfahrensprozesse werden die Grundlagen für die später folgende Produktion gelegt. Folglich ist es für den Entwickler wichtig, bereits zu Beginn auf Geräte und Analyse­verfahren zurückgreifen zu können, die eine spätere Übertrag­bar­keit auf den industriellen Maßstab ermöglichen.

Hier finden Sie detaillierte Informationen über  Laborgeräte und Laborsysteme.

Augsburg:

Sparte Minerals & Metals
Tel. +49 821 5906-279
Fax: +49 821 5906-610
»  E-Mail

Sparte Chemie
Tel. +49 821 5906-402
Fax: +49 821 5906-438
»  E-Mail

Sparte Pharma & Lab
Tel. +49 821 5906-283
Fax: +49 821 5906-620
»  E-Mail

Sparte Food
Tel. +49 821 5906-654
Fax: +49 821 5906-655
»  E-Mail

Sparte Recycling & Schneidmühlen
Tel. +49 821 5906-415
Fax: +49 821 5906-630
»  E-Mail

Sparte Technischer Kundendienst
Tel. +49 821 5906-271
Fax: +49 821 5906-457
»  E-Mail

Leingarten:

Hosokawa Alpine Compaction
– eine Zweigniederlassung der Hosokawa Alpine AG
Liebigstr. 8/2
74211 Leingarten
Tel: +49 7131 898669-221
»  E-Mail