Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft

Chemische Industrie

DER KATALYSATOR FÜR DIE CHEMIE: Wir sind ein unverzichtbares Element in der chemischen Industrie.

Ob das Tonerpulver im Drucker an Ihrem Arbeitsplatz, die PTFE-beschichtete Pfanne in der Küche, oder der Lack Ihres Autos: Die chemischen Anwendungen im täglichen Leben sind zahlreich. Überall finden wir Pulver, ob als Inhaltsstoff oder Endprodukt. Unzählige  davon  werden  auf  Hosokawa Alpine Mahl- und Sichtanlagen hergestellt.

Pulver mit System

Unsere Anlagen und Systeme verarbeiten alle Arten von Pulver in höchster Qualität. Von pulverförmigen Grundchemikalien über Feinchemikalien bis hin zu sonstigen chemischen Grundstoffen wie Farbstoffe, Pigmente, Pflanzenschutzmittel, Düngemittel oder Schleifmittel. Unsere Verfahrenslösungen beziehen dabei die wesentlichen Grundoperationen der mechanischen Verfahrenstechnik – Zerkleinern, Trennen, Beschichten, Runden und Mischen – mit ein. Hinzu kommen die Prozessschritte Fördern, Lagern und Dosieren.

So vielfältig die Anwendungsbereiche der Stoffe der chemischen Industrie sind, so individuell sind auch die Kundenanforderungen an die Pulverbeschaffenheit. Dank einem umfangreichen Angebot an maßgeschneiderten wie standardisierten Ausführungen ist Hosokawa Alpine auf jeden noch so spezifischen Wunsch eingerichtet. Wir beraten Sie rundum kompetent und empfehlen Ihnen stets das zukunfstsicherste und flexibelste System.

Typische Anforderungen an die Endprodukte sind:

  • Hohe Pulverfeinheit mit scharfer Oberkornbegrenzung
  • Feinkornarmes, gut rieselfähiges Endprodukt
  • Auflockerung von Agglomeraten zur Primärkorngröße
  • Flache oder breite Korngrößenverteilung je nach geforderter Anwendung
  • Runde Kornform

Um dies zu erzielen bieten wir Ihnen:

  • Verschleißgeschützte / kontaminationsarme Ausführung
  • Gasdichte Bauweise
  • Druckstoßfeste Ausführung nach ATEX
  • Kreisgasbetrieb mit Inertgas
  • Energieeffiziente Anlagentechnik
  • Systemlösungen zur Vermeidung von Ansatzbildung
  • Konzepte zur leichten und schnellen Reinigung
  • Kryogene oder gekühlte Vermahlung von temperaturempfindlichen Stoffen
  • Spezialanwendungen mit Heißgasfahrweise
  • Intelligente Steuerungskonzepte
  • Prozessoptimierung mit Inline Partikelmessung

Case Study: Produktionslinien für Tonerpulver 

Auslegung, Planung und Bau kompletter Anlagen für die Herstellung von Tonern sind kein Massengeschäft. Das umfasst sämtliche Prozessabläufe zur Ausführung von Turn-Key-Projekten von der Herstellung des Toners über die Vermittlung von Produktions-Know-how bis hin zu Rohstoffversorgung und Qualitätssicherung. Zum Erzielen bester Druckergebnisse verlangen Korngrößenverteilung und Kornform von Tonerpulvern höchste Präzision.

Die Lösung: Mit unseren Technologien zur Vermahlung, Sichtung und Rundung von Tonerpulvern setzen wir weltweit Maßstäbe. Unsere speziell entwickelten Maschinen und Systeme wie die Strahlmühlen der Serie  TFG und die Windsichter  TTSP, TSP überzeugen durch:

  • Maximale Ausbeute
  • Scharfe Oberkornbegrenzung
  • Minimierung des erzeugten Staubanteils
  • Einfache Reinigung
  • ATEX-konformes Anlagendesign

Kontakt:

Sparte Chemie
Tel. +49 821 5906-402
Fax: +49 821 5906-438
»  E-Mail

PDF-Downloads:

  • Stiftmühlen Typ C und CW - Contraplex
    146
    + weitere Sprachen
  • Langspaltmühlen Typ LGM
    148
    + weitere Sprachen
  • Fließbett-Gegenstrahlmühlen Typ AFG
    156
    + weitere Sprachen
  • Sichtermühlen Typ Mikro ACM
    144
    + weitere Sprachen
  • Zirkoplex Sichtermühle
    336
    + weitere Sprachen
  • Powderplex Sichtermühle 160 APP
    197
  • ALPINE Sichter-Technologie
    106
    + weitere Sprachen
  • Alpine Windsichter TTD
    291
    + weitere Sprachen
  • Crop protecting agents
    333
  • Pulverlacke effizient verarbeiten
    167
    + weitere Sprachen
  • Powder and Particle Processing for the Toner Industry
    169

Hinweise zum Prospekt-Download

Wir bieten Ihnen auf zahlreichen Webseiten die korrespondierenden Prospekte mit detaillierten Informationen an. Zusätzlich können Sie alle Prospekte auch in den zentralen Download-Prospektsammlungen unserer 2 Geschäftsbereiche finden. Mit Hilfe der Prospekt-Merkliste können Sie sich Prospekte von verschiedenen Webseiten nach und nach einsammeln, um dann erst zum Schluß den Download anzufordern. Ihre E-Mail-Adresse und einige andere Informationen sind dazu in einem Formular einzutragen. Für den Download senden wir Ihnen eine E-Mail: darin enthaltene Hyperlinks starten den Download der PDF-Prospektdateien.

PDF – Merkliste:

 
Aktuell auf Ihrer Merkliste: 0

Hinweise zum Prospekt-Download

Wir bieten Ihnen auf zahlreichen Webseiten die korrespondierenden Prospekte mit detaillierten Informationen an. Zusätzlich können Sie alle Prospekte auch in den zentralen Download-Prospektsammlungen unserer 2 Geschäftsbereiche finden. Mit Hilfe der Prospekt-Merkliste können Sie sich Prospekte von verschiedenen Webseiten nach und nach einsammeln, um dann erst zum Schluß den Download anzufordern. Ihre E-Mail-Adresse und einige andere Informationen sind dazu in einem Formular einzutragen. Für den Download senden wir Ihnen eine E-Mail: darin enthaltene Hyperlinks starten den Download der PDF-Prospektdateien.