Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft

Multi-Plex Zickzack-Sichter MZM

Für Sichtungen mit beliebiger Trennschärfe im Bereich von 0,1 mm bis 6 mm. Aufgabekorngröße bis max. 10 mm.

  • Funktionsweise

    Labor-Sichter nach dem Aufstromprinzip. Die Zickzack-Geometrie sorgt dafür, dass das Grobgut immer wieder von der Sichtluft durchspült wird. Dadurch ergibt sich eine vielstufige Sichtung und der Sichter erreicht eine sehr hohe Trennschärfe. Die Trenngrenze ist im Bereich von 0,1 bis etwa 6 mm einstellbar. Meistens wird der Sichter zum Sortieren, dem Trennen unterschiedlicher Materialien, eingesetzt. Da der Sichtvorgang durch die Acrylglasabdeckung beobachtet werden kann, ist der 1-40 MZM optimal als Anschauungsmodell für die Aufstromklassierung und Versuchsstand für Praktikumsversuche im Lehrbetrieb geeignet.

  • Merkmale
    • Plexiglas-Abdeckung, daher kann der Sichtprozess gut beobachtet werden.
    • Sichtrohrquerschnitt 40 x 40 mm.
    • Luftvolumenstrom 6 - 60 m3/h, entsprechend 1 -10 m/s Strömungsgeschwindigkeit.
    • Chargenbetrieb, Chargengröße wahlweise 0,5 l oder 25 l.
    • Durchsatz ca. 3 - 30 kg/h.
    • Maximale Aufgabegröße ca. 10 mm.
    • Hohe Trennschärfe mit feingutfreiem Grobgut.
  • Anwendungsbereich
    Blattdrogen / TabakTrennung von Blättern und Stängeln
    GewürzeEntfernen von Sand oder Steinen
    HagebuttenAbtrennen von Samenkörpern
    Hartgelatine-KapselnAussortieren nicht gefüllter Kapseln
    HolzspäneHerstellen verschiedener Fraktionen
    KabelabfälleTrennung von Kupfer und Isolierung
    KakaoErmittlung des Schalengehaltes
    KunststoffgranulatAbtrennen von Staub und Engelshaar
    Samen / HülsenfrüchtenAbtrennung von Schalen
    VitamineEntstauben bei ca. 100 µm

Kontakt:

Sparte Pharma & Lab
Tel. +49 821 5906-283
Fax: +49 821 5906-620
»  E-Mail