Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft

piconizer - Spiralstrahlmühle

Die piconizer ® ist eine Spiralstrahlmühle zur Trockenmahlung weicher bis mittelharter Stoffe. Der Aufbau und die Funktionsweise entsprechen weitgehend der Alpine  AS-Baureihe.

Zum Mikronisieren von trockenen, relativ weichen Stoffen bis Mohs Härte 3. Erzielt Pulverfeinheiten im Bereich von 5 µm - 40 µm.

  • Funktionsweise

    Mittels mehrerer Gasdüsen wird ein schnell rotierender Luftwirbel erzeugt. Über einen Injektor gelangt das Mahlgut in die scheibenförmige Mahlkammer. Die Zerkleinerung erfolgt durch Partikelkollisionen, die durch die Geschwindigkeitsgradienten in der Luftströmung hervorgerufen werden.

    Das Mahlgas wird durch ein im Zentrum der Mahlkammer angeordnetes Tauchrohr abgeführt. Durch die Potentialwirbelströmung entsteht ein Klassiereffekt, so dass nur feine Teilchen die Mühle durch das Tauchrohr verlassen können und in einem Filter abgeschieden werden. Gröbere Teilchen verbleiben in der Mahlkammer, bis sie die gewünschte Feinheit erreicht haben.

    Zur Einstellung des Mikronisierungsgrades können die Mahlgasmenge, der Mahlgasdruck und der Durchsatz variiert werden.

  • Merkmale
    • Optimale Mahlraumgeometrie
    • Deckel mit integriertem statischem Sichter und integriertem Düsenring
    • totraumfrei eingefräste Düsen
    • Mühlengehäuse mit integriertem lnjektor zum Materialeintrag
    • Deckel und Gehäuse sind mit einer Klemmverschraubung verbunden
    • Filter mit Gehäuse, Produktsammelbehälter und Membranfilterschlauch
    • Mahl- und lnjektorluftzufuhr schlauchlos durch den Plattformadapter
    • Adapter für größere Filtern
  • Varianten
    • piconizer ® zum Einbau in die Plattform
    • piconizer ® als funktionsfähige stand-alone Variante ohne Plattform
    • Verschleißgeschützte Ausführung
  • Technische Daten
    Mahlraumdurchmesser:33 mm
    Mahlluftmenge:max. 4 Nm³ / h
    Treibluftmenge:max. 1 Nm³ / h
    Mahlluftdruck:2 - 6,5 bar Ü
    Treibluftdruck:2 - 6,5 bar Ü
    Durchsatz:ca. 0,5 - 5 g/min
    Max. Aufgabekorngräße:200 µm

Kontakt:

Sparte Pharma & Lab
Tel. +49 821 5906-283
Fax: +49 821 5906-620
»  E-Mail