Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft

Feinprallmühlen und Sichtermühlen

Es gibt keine Universalmühle die alle Anforderungen an Feinheit, Durchsatz, Energieeffizienz, Verschleiß und kontaminationsfreiem Mahlen, Reinigung u.v.m. für alle Mahlgüter in sich optimal kombiniert. ALPINE bietet deshalb ein breites Spektrum an verschiedenen Bauformen an. Nur so kann zu jeder Aufgabenstellung eine optimale Lösung gefunden werden.

Die Feinpralllmühlen der Ultraplex® UPZ - Baureihe werden für Mahlfeinheiten im Bereich 50 µm bis 5 mm eingesetzt. Es stehen zahlreiche Mahlwerkzeuge zur Verfügung. So kann die UPZ auch als Stiftmühle betrieben werden.  Details

Die Stiftmühle Sugarplex SX wurde speziell für die Bedürfnisse der Zuckermahlung entwickelt, eignet sich aber auch für andere Aufgabenstellungen.  Details

Bei der Contraplex-Stiftmühle werden beide Stiftscheiben gegenläufig angetrieben, wodurch sich hohe Relativgeschwindigkeiten ergeben. Die Bauform Contraplex CW besitzt ein Weitkammergehäuse und wird speziell bei feuchten, öligen oder fettigen Produkten eingesetzt.  Details

Die LGM kann für verschiedene Prozesse genutzt werden: die Mahlung, die Trockung oder auch die Coatierung. Es können auch mehrere Prozesse parallel in einem Prozessschritt auf einer Maschine durchgeführt werden.  Details

Die Sichtermühle Mikro ACM eignet sich zur Zerkleinerung unterschiedlichster Produkte und wird in allen Industriezweigen eingesetzt. Sie eignet sich für die Fein- und Feinstvermahlung von weichen bis mittelharten Produkten.  Details

Die Sichtermühle Zirkoplex ZPS wird für die Mahlung weicher Stoffe bis Mohs-Härte 3,5 eingesetzt. Sie erzielt spritzkornfreie Endprodukte mit steiler Kornverteilung bei exakter Oberkornbegreunzung.  Details

Bei der Sichtermühle APP Powderplex werden Mahlscheibe und Sichtrad durch einen Motor gemeinsam angetrieben. Die APP wird vorwiegend für die Mahlung von Natrium-Hydrogencarbonat zur Rauchgasreinigung verwendet.  Details

Kontakte:

Sparte Minerals & Metals
Tel. +49 821 5906-279
Fax: +49 821 5906-610
»  E-Mail

Sparte Chemie
Tel. +49 821 5906-402
Fax: +49 821 5906-438
»  E-Mail

Sparte Pharma & Lab
Tel. +49 821 5906-283
Fax: +49 821 5906-620
»  E-Mail

Sparte Food
Tel. +49 821 5906-654
Fax: +49 821 5906-655
»  E-Mail

Sparte Recycling & Schneidmühlen
Tel. +49 821 5906-415
Fax: +49 821 5906-630
»  E-Mail