Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft

Feinprallmühle - UPZ Ultraplex

Vielseitiges Zerkleinerungssystem mit austauschbaren Mahlwerkzeugen wie:

  • Schlagscheibe, Stiftscheiben, Pendelschläger und Plattenschläger, Siebe und Mahlbahnen.
  • Mahlfeinheit im Bereich von ca. 50 µm bis 5 mm entsprechend der Ausrüstung der Mahlwerkzeuge.
  • Leichte Reinigung durch weit aufschwenkbare Mühlentür und Wechseln der Mahlwerkzeuge.
  • Funktionsweise

    Alpine Feinprallmühlen Ultraplex UPZ bieten Vielseitigkeit in der Anwendung ohne großen Aufwand. Weil Mahlgut nicht gleich Mahlgut ist, aber jede Zerkleinerungsaufgabe ihre eigene Lösung verlangt, können UPZ-Mühlen mit verschiedenen, untereinander austauschbaren Zerkleinerungswerkzeugen ausgerüstet werden. So erfordern zähfaserige Wurzeldrogen und Gewürze völlig andere Zerkleinerungsorgane als kristalliner Zucker, um den jeweiligen Erfordernissen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal zu entsprechen.

    UPZ-Mühlen sind ausrüstbar als sieblose Stiftmühle mit einer rotierenden und einer feststehenden Stiftscheibe oder als Schlägermühle mit Schlagscheibe, Pendel- oder Plattenschlägerwerk zum Betrieb mit Mahlbahnen oder Siebringen.

    Insgesamt ergeben sich zahlreiche praxisgerechte, perfekt aufeinander abgestimmte Ausrüstungskombinationen. Für die unterschiedlichsten Zerkleinerungsaufgaben wird so jede UPZ-Mühle zur maßgeschneiderten Lösung für jeden Kunden.

     

  • Merkmale

    Feinprallmühlen UPZ erfüllen die unterschiedlichsten Forderungen an das Endprodukt, zum Beispiel:

    • Hohe Feinheit mit scharfer Oberkornbegrenzung.
    • Herstellen eines feinkornarmen, gut rieselfähigen Endproduktes.
    • Herstellen eines Pulvers mit hohem Schüttgewicht.
    • Herstellen eines Pulvers mit hohem Massenanteil innerhalb eines bestimmten Kornspektrums.

     

     

  • Anwendungsbereich

    Universell einsetzbare Feinprallmühle für die Zerkleinerung weicher Materialien bis Mohs-Härte 3,5. Die Feinheitsverstellung erfolgt über die Wahl der Mahlausrüstung und über die Drehzahl der Maschine, wobei bei größeren Maschinen Riemenscheiben zu wechseln sind. Kleinere Maschinen werden häufig über Frequenzumformer angetrieben.

    Die UPZ wird in vielen Industriezweigen für verschiedenartige Anwendungen eingesetzt. Die meisten Anwendungen finden sich in der Chemischen Industrie, in der Nahrungs- und Futtermittelindustrie sowie in der Pharmazie.

    Für die einfache Reinigung der Maschine ist die Mühlentür mittels Scharnier aufklappbar. Die Materialzufuhr erfolgt zentral über die Mühlentür. Alle Mahlwerkzeuge sind in einem Maschinengehäuse einsetzbar.

     

  • Vielseitigkeit

    Die Austauschbarkeit der Zerkleinerungswerkzeuge wird für den Anwender immer wichtiger. Die UPZ bietet für jede Aufgabe das richtige Mahlwerkzeug.

    UPZ-Schlagscheibe

    • Schlagnocken aus verschleißfestem Stahlguss.
    • Mahlring gehäuseseitig rotierend, türseitig stationär.
    • Zum Zerkleinern grobstückiger Materialien in einem Arbeitsgang auf mittlere Feinheiten.

    UPZ-Pendelschläger

    • Schwere Schläger aus verschleißfestem Spezialguss.
    • Optional auch mit Hartauftragsschweißung.
    • Universell verwendbar für grobes Aufgabegut. Erzielt mittlere Mahlfeinheiten.

    UPZ-Plattenschläger

    • Kräftige, verschleißunempfindliche Schlagplatten.
    • Hoher Luftdurchsatz zum kühlen Mahlen.
    • Wärmeempfindlicher, fettiger Stoffe.
    • Erzielt sehr hohe Pulverfeinheiten; vergleichbar mit Stiftmühle.

    UPZ-Stiftscheibe

    • Stiftmühle mit einer rotierenden und einer feststehenden Stiftscheibe.
    • Einsetzbar für Stoffe bis Mohs-Härte 3, zulässiger Anteil härterer Bestandteile max. 0,1 %.
    • Sehr hohe Mahlfeinheit.
    • Geringer Energiebedarf.
  • Ausführungen
    • Gussgehäuse mit Fußaustrag (bis Baugröße 1000 UPZ verfügbar).
    • Geschweißte Gehäuse, wahlweise Fußaustrag oder tangentialer Austrag, Normalstahl, rostfreie Stähle (z. B. 1.4541, 1.4571, 1.4404) für alle Baugrößen.
    • Explosionsdruckstoßfeste Bauweise für einen maximalen Explosionsüberdruck bis 10 bar Ü mit Baumusterprüfung nach der ATEX-Richtlinie 94/9/EG.
    • Pharmaausführungen, anwendungsspezifisch: poliert, Monoblock-Bauweise, SIP/CIP Funktion, Integration in Isolator.
    • Anschlussflansche gemäß Kundenwunsch.
    • Lagerung durch Luftspülung (frei ansaugend oder zwangsgespült) vor Staub geschützt.
    • Lagerung mit Spezialdichtringen, auch gasdichte Ausführung möglich.
    • Lagerung nachschmierbar oder lebensdauergeschmiert.
    • Sicherheitsverriegelung.
    • Verschleißschutz optional.
    • Abdrückvorrichtung für Mahlbahn optional.

     

     

Kontakte:

Sparte Minerals & Metals
Tel. +49 821 5906-279
Fax: +49 821 5906-610
»  E-Mail

Sparte Chemie
Tel. +49 821 5906-402
Fax: +49 821 5906-438
»  E-Mail

Sparte Pharma & Lab
Tel. +49 821 5906-283
Fax: +49 821 5906-620
»  E-Mail

Sparte Food
Tel. +49 821 5906-654
Fax: +49 821 5906-655
»  E-Mail

Sparte Recycling & Schneidmühlen
Tel. +49 821 5906-415
Fax: +49 821 5906-630
»  E-Mail

PDF Downloads

  • Feinprallmühlen und Stiftmühlen Typ UPZ - Ultraplex
    152
    + weitere Sprachen

Hinweise zum Prospekt-Download

Wir bieten Ihnen auf zahlreichen Webseiten die korrespondierenden Prospekte mit detaillierten Informationen an. Zusätzlich können Sie alle Prospekte auch in den zentralen Download-Prospektsammlungen unserer 2 Geschäftsbereiche finden. Mit Hilfe der Prospekt-Merkliste können Sie sich Prospekte von verschiedenen Webseiten nach und nach einsammeln, um dann erst zum Schluß den Download anzufordern. Ihre E-Mail-Adresse und einige andere Informationen sind dazu in einem Formular einzutragen. Für den Download senden wir Ihnen eine E-Mail: darin enthaltene Hyperlinks starten den Download der PDF-Prospektdateien.

PDF – Merkliste:

 
Aktuell auf Ihrer Merkliste: 0

Hinweise zum Prospekt-Download

Wir bieten Ihnen auf zahlreichen Webseiten die korrespondierenden Prospekte mit detaillierten Informationen an. Zusätzlich können Sie alle Prospekte auch in den zentralen Download-Prospektsammlungen unserer 2 Geschäftsbereiche finden. Mit Hilfe der Prospekt-Merkliste können Sie sich Prospekte von verschiedenen Webseiten nach und nach einsammeln, um dann erst zum Schluß den Download anzufordern. Ihre E-Mail-Adresse und einige andere Informationen sind dazu in einem Formular einzutragen. Für den Download senden wir Ihnen eine E-Mail: darin enthaltene Hyperlinks starten den Download der PDF-Prospektdateien.