Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft

Granuliermaschinen, Korbextruder und Sphäronizer

Mit Granuliermaschinen, Korbextrudern und Sphäronizern wird extrudiert. Unter Extrusion verstehen wir Niederdruckextrusion zur Herstellung von leicht dispergierbaren, staubfreien Granulaten.

Sollen zylinderförmige Granulate erzeugt werden, kommt das Verfahren mit der Granulatformmaschine zum Einsatz. Typischerweise werden hier Granulate von 1 bis 10 mm Durchmesser erzeugt.In der Granulatformmaschine erfolgt die Extrusion durch ein gegenläufig rotierendes, hohles Zahnwalzenpaar.

Für aufgeschuppte, hochporöse Granulate mit guten Dispergiereigenschaften wird der Bextruder eingesetzt. Beim Bextruder wird das Material mit einem Extrusionsrotor durch eine Lochmatrize gepresst.

Das Abrunden von Pellets bezeichnet man als Sphäronisation. Dieses Verfahren wird häufig nach einem Extrusionsprozess eingesetzt, in dem weiche Granulate erzeugt werden.

Granulatformmaschine

Mit der Granulatformmaschine werden zylindrische, stabile Pellets mit einheitlicher Länge geformt.
 Details Granulatformmaschine

Bextruder

Mit dem Bextruder wird Produkt schonend zu Granulat mit lockerer Struktur und großer Oberfläche verdichtet.
 Details Bextruder

Bexroller

Mit dem Bexroller werden Pellets abgerundet. Diesen Prozess des Verrundens nennt man Sphäronisation.
 Details Bexroller

Kontakt:

Hosokawa Alpine Compaction
– eine Zweigniederlassung der Hosokawa Alpine AG
Liebigstr. 8/2
74211 Leingarten
Tel: +49 7131 898669-221
»  E-Mail