Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft

Hochleistungssichter - Mikro Classifier CC

Die Hosokawa Micron Sichter und Zyklone sind perfekt auf die Baureihe der Sichtermühle Mikro ACM abgestimmt. Die Sichter können somit sowohl on-line in eine Mahlanlage integriert werden als auch off-line als autarkes Sichtsystem eingesetzt werden. Mit unzähligen Referenzen weltweit werden sie in allen Industrien eingesetzt:

  • Pulverlack
  • Chemie
  • Pharma
  • Food
  • Kosmetik
  • Mineralien
  • Funktionsweise

    Den MikroClassifier CC zeichnet ein optimiertes Zyklonsichter-Prinzip aus. Durch eine optimierte Strömungsführung und die Verwendung eines Hochleistungssichterades, ist der MikroClassifier CC besonders für die Feinstsichtung im in-line Betrieb geeignet. Der Feststoff wird dem Windsichter im oberen Bereich tangential zugeführt. Am Sichterrotor erfolgt die Klassierung in Grob- und Feingut. Sichtluft und Feingut werden zentral abgesaugt; Grobgut sedimentiert an der Gehäusewand. Mittels Sekundärluft, die oberhalb des Produktaustritts tangential zugeführt wird, wird nicht gesichteter Feststoff zur erneuten Klassierung definiert zum Sichterrotor transportiert. Dabei werden zunächst Agglomerate dispergiert und das Material anschließend optimal in der Sichterzone verteilt. Durch eine optimierte Geometrie des Sichtrades wird eine hohe Produktausbeute erzielt. Besonders hohe Trennschärfen tragen ebenso dazu bei. Zusätzlich ergeben sich aus den niedrigen Druckverlusten ein geringer Energiebedarf mit entsprechenden Betriebskosteneinsparungen. 

  • Merkmale
    • Der MikroClassifier CC ist für alle Arten von feinen bis mittelfeinen Produkten geeignet. Besonders bewährt hat er sich bei der Klassierung von Pulverlack zur Feinstgutreduzierung unter 5 bis 10 µm. 
    • Bei der Konstruktion des MikroClassifier CC wurde ein Schwerpunkt auf leichte Reinigbarkeit und einfache Wartung gelegt und ist somit für den Einsatz bei häufigem Produktwechsel prädestiniert .
    • Einsatz im off-line und in-line Betrieb auch bei großen Volumenströmen .
    • Intensive Dispergierung.
    • Kontrollierte Strömungsführung.
    • Weiter Trenngrenzenbereich von 5µm bis zu einigen 100 µm.
    • Effiziente Klassierung durch interne Rezirkulation des Aufgabegutes.
    • Einfache Reinigung und Wartung.
  • Anwendungsbereiche

    Der Mikro Classifier CC ist für alle Arten von feinen bis mittelfeinen Produkten geeignet. Besonders bewährt hat er sich bei der Entstaubung von Pulverlack im Korngrößenbereich von 5 bis 10 µm.

    Produktbeispiele:

    • Acrylat
    • Epoxypolyester
    • Gips
    • Kunststoffe
    • Petrolkoks
    • Polyurethan
    • Pulverlacke

Kontakte:

Sparte Minerals & Metals
Tel. +49 821 5906-279
Fax: +49 821 5906-610
»  E-Mail

Sparte Chemie
Tel. +49 821 5906-402
Fax: +49 821 5906-438
»  E-Mail

Sparte Pharma & Lab
Tel. +49 821 5906-283
Fax: +49 821 5906-620
»  E-Mail

Sparte Food
Tel. +49 821 5906-654
Fax: +49 821 5906-655
»  E-Mail

Sparte Recycling & Schneidmühlen
Tel. +49 821 5906-415
Fax: +49 821 5906-630
»  E-Mail