Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft

Windsichter - Ventoplex C

  • Umluftsichter mit hoher spezifischer Feingutleistung.
  • Feinheitsbereich ca. d97 = 24 µm – 200 µm.
  • Niedriger spezifischer Energiebedarf.
  • Geringer Verschleiss.
  • Stufenlose Feinheitsverstellung während des Betriebes.
  • Gute Zugänglichkeit für Inspektion und Wartung.
  • Funktionsweise

    Der Ventoplex C ist ein Umluftsichter. Anders als die bisherige Ausführung Ventoplex B mit Zentralantrieb, verfügt die neue Ausführung C über ein separat angetriebenes Sichtrad. Ventilator und Sichtrad sind ko-axial angeordnet und werden bei der neuen Ausführung über zwei separate Hohlwellen angetrieben. Das ermöglicht dem Anwender, die Einstellung unterschiedlicher Drehzahlen und somit eine deutliche Erweiterung des Feinheitsbereiches von jetzt 32 µm bis 200 µm.

    Die Materialaufgabe erfolgt mittig am Kopf des Sichters über eine Hohlwelle, durch die das Material bis unterhalb des Sichtrades auf einen Streuteller gelangt. Dieser verteilt das Aufgabematerial gleichmäßig im Sichtraum. Grobe Anteile des Aufgabeguts fallen entgegen der aufströmenden Sichtluft nach unten, sammeln sich im Grobgutkonus und werden über eine Materialrutsche seitlich ausgetragen. Feine Anteile des Aufgabeguts werden von der aufströmenden Sichtluft getragen und gelangen mit der Sichtluft an das Sichtrad.

    Am Sichtrad werden die Partikel von den beiden konkurrierenden Kräften Fliehkraft und Strömungskraft klassiert. Grobe Partikel werden von der Fliehkraft abgewiesen, während für feine Partikel die Schleppkraft der Luftströmung überwiegt und diese das Sichtrad passieren. Der Ventoplex-Windsichter benötigt keinen zusätzlichen externen Staubabscheider zum Abscheiden des Feingutes.

  • Merkmale
    • Großer Feinheitsbereich.
    • Hohe Feingutdurchsatzleistung.
    • Unempfindlich gegen Überlast.
    • Niedriger spezifischer Energiebedarf.
    • Niedrige Umfangsgeschwindigkeit.
    • Niedrige Umluftgeschwindigkeit.
    • Geringe Bauhöhe.
    • Gute Zugänglichkeit für Inspektion.
    • Wartungsfreundliche Konstruktion, Verwendung von kostengünstigen Verschleißteilen und damit geringe Wartungskosten.
  • Anwendungsbereiche

    Kalkstein, Branntkalk, Düngekalk, Futterkalk, Bentonit, Dolomit, Gips, Schamotte, Quarz, Feldspat, Pegmatit, Rohkaolin, Erze, Phosphor, Glasmehl, Schleifmittel, Reismehl, Knochenmehl, etc.

    Aufgrund der hohen Verschleißfestigkeit und der erreichbaren hohen Feingutdurchsatzleistungen eignet sich der Ventoplex- Windsichter für den Einsatz in der Mineralmehlindustrie, speziell für eisenabriebfrei herzustellende, keramische Mehle.

Kontakt:

Sparte Minerals & Metals
Tel. +49 821 5906-279
Fax: +49 821 5906-610
»  E-Mail

PDF Downloads

Hinweise zum Prospekt-Download

Wir bieten Ihnen auf zahlreichen Webseiten die korrespondierenden Prospekte mit detaillierten Informationen an. Zusätzlich können Sie alle Prospekte auch in den zentralen Download-Prospektsammlungen unserer 2 Geschäftsbereiche finden. Mit Hilfe der Prospekt-Merkliste können Sie sich Prospekte von verschiedenen Webseiten nach und nach einsammeln, um dann erst zum Schluß den Download anzufordern. Ihre E-Mail-Adresse und einige andere Informationen sind dazu in einem Formular einzutragen. Für den Download senden wir Ihnen eine E-Mail: darin enthaltene Hyperlinks starten den Download der PDF-Prospektdateien.

PDF – Merkliste:

 
Aktuell auf Ihrer Merkliste: 0

Hinweise zum Prospekt-Download

Wir bieten Ihnen auf zahlreichen Webseiten die korrespondierenden Prospekte mit detaillierten Informationen an. Zusätzlich können Sie alle Prospekte auch in den zentralen Download-Prospektsammlungen unserer 2 Geschäftsbereiche finden. Mit Hilfe der Prospekt-Merkliste können Sie sich Prospekte von verschiedenen Webseiten nach und nach einsammeln, um dann erst zum Schluß den Download anzufordern. Ihre E-Mail-Adresse und einige andere Informationen sind dazu in einem Formular einzutragen. Für den Download senden wir Ihnen eine E-Mail: darin enthaltene Hyperlinks starten den Download der PDF-Prospektdateien.