Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft
02. April 2011

Seminarreihe Mahlen, Sichtung und Partikel-Charakterisierung in der Forschung und Produktentwicklung

Hosokawa Alpine hatte Ende Januar 2011 gemeinsam mit der Malvern Instruments Kunden aus Forschung und Entwicklung in Deutschland und der Schweiz zum Seminar „Mahlen, Sichtung und Partikel-Charakterisierung in der Forschung und Produktentwicklung“ eingeladen.

Messergebnisse sind wesentliche Voraussetzung für den Forschungserfolg und das Seminar präsentierte die aktuell verfügbaren Technologien und erörterte die für Forschung und Entwicklung relevanten Aspekte ihrer Verwendung. Das Programm umfasste einen Vortragsteil und Vorführungen an den mitgebrachten Exponaten.

Das Veranstaltungskonzept ähnelte einer Road-Show und fand an sechs Veranstaltungsorten in Deutschland und einem in der Schweiz statt um den Teilnehmern möglichst kurze Anreisezeiten zu ermöglichen .

Die Resonanz auf die Einladung war insgesamt sehr positiv. Die Veranstaltungen, die im Februar in Mannheim und in Olten in der Schweiz, dann im März bei Hosokawa Alpine in Augsburg und anschließend in Dresden, Hamburg, Düsseldorf und Hannover stattfanden besuchten insgesamt 273 Teilnehmer.