PROCESS CONSULTING

Vorher wissen, was später rauskommt

Kunden fordern zunehmend und zu Recht, dass ihr Gesamtprozess ganzheitlich und aus einer Hand betrachtet wird. Dazu gehört es, Prozess- und Anlagenentwicklung individuell und ausführlich zu besprechen. Dies kostet Zeit und bindet eigene Ressourcen. Genau hier bietet das Hosokawa Alpine Process Consulting dem Kunden eine neue Dienstleistung zur Konzept- bzw. Anlagenvorplanung an.

Process Consulting - so läuft's

Wer gut zuhört, kann gut beraten.

  • Klärung der Aufgabenstellung
  • Ist-Situation und Bedarfsanalyse
  • Festlegen von Rahmenbedingungen 

Aus Analyse wird Planung.

  • Ganzheitliche Betrachtung der Aufgaben­stellung unter Berücksichti­gung spezieller Eigenschaften des Schüttguts / der Anlage
  • Einplanung von Versuchen, Workshops oder Anlagenbegehungen (falls notwendig)
  • Erstellung eines groben Projektplans und individuellen Angebots

Schritt für Schritt zur Lösung.

  • Prüfung der technischen Machbarkeit (Versuche)
  • Festlegen von Hauptaggregaten
  • Aufbereiten von Ideen und Versuchs­er­gebnissen
  • Erstellung erster Verfahrensskizzen
  • Bewertung von Alternativen

Jetzt geht es an die Konkretisierung.  

  • Detaillierung eines Lösungskonzepts
  • Erstellung von Fließbildern   
  • Ermittlung von Kosten für die Hauptaggregate
  • Erstellung von Massen und Energiebilanzen
  • Beginn der 3D-Planung 

Letzte Schritte zur Übergabe.

  • 3D-Visualisierung mit Haupverfahrens­komponenten und Gebäudestrukturen
  • Fließbilder
  • Dokumentenübergabe
  • Grundlage für Ihren weiteren Businessplan

GEMEINSAM ZUR OPTIMALEN ANLAGENPLANUNG

Die richtige Entscheidung treffen: mit fundierter Beratung und ausführlicher Vorplanung

Sie planen einen Neubau oder stehen gerade vor einer neuen Labor-, Produkt- bzw. Prozessidee und brauchen Unterstützung bei der industriellen Umsetzung? Ganzheitliches Process Consulting findet auf alle Belange eine Antwort. Das Hauptaugenmerk liegt dabei im Bereich der mechanischen Verfahrenstechnik bei der (Trocken-) Aufbereitung von Schüttgütern. Das hochmotivierte Team aus Ingenieuren besticht durch seine breite Expertise im Bereich der mechanischen Verfahrenstechnik. Es berät unabhängig, kompetent und allumfassend. Dabei arbeitet es schnell, flexibel, innovativ und lösungsorientiert.
Das Ergebnis: eine fundierte Entscheidungsgrundlage, die auf dem kompletten Fachwissen der Hosokawa Gruppe beruht.

Umfassend durchdacht

Entscheidung mit Sicherheitsnetz

Process Consulting berücksichtigt jeden einzelnen Produktionsschritt: 
Rohstoffanlieferung, Fördern, Lagern, Trock­nen, Dosieren, Verwiegen, Mischen, Zerkleinern, Agglomerieren, Kompaktieren, Sieben, Abscheiden und das Verpacken der Schüttgüter. Damit ist sichergestellt, 
dass vom Rohstoff bis zum Endprodukt die komplette Prozesskette individuell erfasst wird. Die Sicherheit der Entscheidungsgrundlage ist dadurch deutlich größer.  

Download
Broschüre Process Consulting
Download

Ihr Ansprechpartner

Bitte Industrie und Land auswählen.