Testzentrum für Produktversuche

Verbessern Sie die Qualität und Effizienz Ihrer Produkte

Teil unseres umfassenden Serviceangebotes sind unsere nach neuesten Gesichtspunkten ausgebauten Technika. Sie entscheiden, wann und wo der Versuch stattfinden soll: via Videokonferenz und Live-Schaltung oder vor Ort bei uns.

Unsere erfahrenen Ingenieure testen Ihre Applikationen auf Herz und Nieren: Wir ermitteln Daten zur Auslegung von Produktionsanlagen, konfigurieren die Maschinen passend nach Ihren Anforderungen und unterstützen Sie bei der Produktentwicklung.

Die Versuche können im Labor- oder im Produktionsmaßstab durchgeführt werden. Nach den Tests stellen wir Ihnen ein umfangreiches Protokoll mit den Ergebnissen der Versuche - zusammen mit dem vermahlenen Endprodukt - zur Verfügung.

Entwickeln Sie mit unseren erfahrenen Ingenieuren neue Produkte für Ihre Anwendung!

​​​​​​​Unser Leistungsspektrum

Gute Produkte, gut getestet

  • Machbarkeitsstudien: In ersten Laborversuchen wird zunächst die prinzipielle Machbarkeit geprüft. Im Anschluss erfolgt ein für den Produktionsprozess repräsentativer Auslegungsversuch im Technikum. 
  • Verfahrensoptimierungen: Die Sparte Service greift bei Optimierungen von z.B. Feinheit und Durchsatz bestehender Kundenanlagen auf das Technikum zurück.
  • Scale-Up: Ist die richtige Anlagenauslegung definiert, wird ein Scale-up auf die finale Produktionsanlage durchgeführt. Die Basis bilden aussagefähige Versuchsdaten.

  • Entwicklung neuer Produkte: Bei der Entwicklung völlig neuer Produkte können im Technikum neben der Verfahrensentwicklung auch die Produktmengen für die Bemusterung der Anwender zur Markterprobung produziert werden.
  • Spezielle Auslegungen: Kryogene Vermahlung (LIN-Bedarf), Ex-Sensible Produkte (Inertisierung, druckstoßfeste Anlagen), Abrasive Produkte, Gefahrstoffe, Schredder-Schneidmühlen-Kombination, Produktionsprozess-Simulation (mit pneumatischer Förderung, Mischung & Siebung), Reinraum, Partikelanalyse, u. a.

Digitale Versuchsbegleitung

Die flexible Lösung – von überall dabei

Vorbereitung

  • Definieren Sie die Rahmenbedingungen
  • Schicken Sie uns Ihr Material
  • Gemeinsam stimmen wir den Versuchstermin ab
  • Sie erhalten einen Zugangslink zur Videokonferenz

Versuchsdurchführung

  • Sie wählen sich zum Versuchstermin über den bereitgestellten Link mit Ihrem PC in den Termin ein
  • Gemeinsam starten wir den Tag mit einer Auftaktbesprechung per Videokonferenz
  • Alternativ können Sie den Vor-Ort-Besuch und die digitale Versuchsbegleitung kombinieren: einer Ihrer Kollegen nimmt z.B. direkt am Versuch in Augsburg/Leingarten teil, parallel verfolgt Ihr Team den Versuch digital und live über Videozuschaltung - direkt von zu Hause aus. Sie treffen die Entscheidungen.

Einblicke & Highlights während des Versuchs

  • Sie erhalten direkten Blick auf das Bedienpanel der Anlage
  • Sie verfolgen die Trendkurven der Betriebsparameter in Echtzeit über die Fernwartungssoftware Alpine PIN
  • Sie können die Produktproben per Videoübertragung in Augenschein nehmen
  • Aus unserem Labor werden Auswertungen der Produktanalysen bereitgestellt
  • Seien Sie live dabei: Unser Testingenieur schaltet Sie über Kamera zu. Sie erhalten einen direkten Blick in die Anlage.

Kosten & Leistung

  • Sie erhalten die Versuchsprotokolle zugeschickt - zusammen mit dem vermahlenen Endprodukt
  • Sie reduzieren kostenpflichtige Service- und Reisezeit auf ein Minimum
  • Per Knopfdruck unterstützen wir Sie mit unserer Expertise - weltweit, rund um die Uhr. Das spart Zeit, Kosten und Ressourcen, die Sie anderweitig sinnvoller einsetzen können.

Unsere Testzentren auf einen Blick

Die Ausstattung im Überblick

  • Fläche: 3000 m² auf 4 Etagen
  • Installierte Anlagen: 34
  • Auslegung: kleine Produktionsbaugrößen
  • Druckluftanlage für 3000 m3/h
  • 2 Flüssigstickstoff-Tanks: 20.000 Liter + 10.000 Liter
  • Abwasseraufbereitung

Spezielle Auslegungen

  • Kryogene Vermahlung: genaue Ermittlung des LIN-Bedarfs
  • Ex-Sensible Produkte: Inertisierung, druckstoßfeste Anlagen
  • Abrasive Produkte
  • Gefahrstoffe

 

Die Ausstattung im Überblick

  • Fläche: 500 m²
  • Installierte Anlagen: 20
  • Auslegung: von Kleinmegen für Grundsatzversuche (ab 4 kW) bis hin zu Maschinen im Produktionsmaßstab (90 kW)

Spezielle Auslegungen

  • Ex-Sensible Produkte
  • Neuheit "Polyplex" als innovative Schredder-Schneidmühlen-Kombination verkörpert in einer Anlage

 

Die Ausstattung im Überblick

  • Fläche: 325 m2 (2 Versuchsräume)
  • Installierte Anlagen: 11
  • Auslegung: Kleine Produktionsmengen

Spezielle Auslegungen

  • Gefahrstoffe nach individueller Prüfung

  • Ex-Sensible Produkte: Inertisierung

  • Simulation der Produktionsprozesse mit pneumatischer Förderung, Mischung & Siebung

Die Ausstattung im Überblick

  • In Anlehnung an Pharma-Labors gestalteter Reinraum, ohne Reinraumklasse
  • Downflow(Laminarstrom)-Kabine für die Verarbeitung besonders kritischer Materialien
  • Umluftbetrieb mit 3 in Serie geschalteten Filtern (Grobfilter, Feinfilter)
  • OEL (operator exposure level) < 10 µg/m3

Das hauseigene Prüflabor ist mit den wichtigsten Geräten zur Partikelanalyse (z. B. Luftstrahlsiebung, Nasssiebung, Sedigraph und Laserbeugungsanalyse) ausgerüstet. Dazu kommen Geräte zur Analyse der rheologischen Eigenschaften sowie die Mikroskopie.

Die Ausstattung im Überblick

  • Luftstrahlsieb e200 LS
  • Sympatec Helos / KFS-Magic (Laserbeugung)
  • Malvern 3000 (Laserbeugung)
  • Sedigraph (Sedimentationsverfahren)
  • Coulter Counter (Anzahlverteilung)
  • Sysmex (Partikelform)
  • BET (Oberfläche)
  • Weißegradmeßgerät 
  • REM

Nutzen Sie unser Wissen

zu Ihrem Vorteil

Unsere Erfahrung für Ihren Erfolg

  • Sie können sich bei Ihren Versuchen auf unser langjähriges Wissen und unsere Erfahrung in den verschiedensten Anwendungsgebieten verlassen. 

Realistische Bedingungen für Ihre Produkttests

  • Wir testen Ihre Produkte direkt mit unseren neuesten Anlagen, damit Sie beste Erträge erzielen.

Standorte weltweit

  • Unser global aufgestelltes Unternehmen verfügt über Testzentren auf der ganzen Welt. Wir koordinieren gemeinsam mit Ihnen und den Mitgliedern der Hosokawa Micron Gruppe Ihre Versuchsanfrage.
     

Die Fakten sprechen für sich

Über 70

Maschinen und analytische Geräte

Wir verfügen über eine breite Auswahl an Maschinen an zwei Standorten, mit denen Sie arbeiten und die Sie zum Testen Ihrer Produkte nutzen können.

500

Versuche pro Jahr

Wir führen jährlich zwischen 450 und 500 Versuche durch.

5 bis 7 Tage

Typische Dauer bis zum Ergebnis

5 Tage bis eine Woche. Sie erhalten alle Dokumentationen Ihres Versuchs so schnell wie möglich zugeschickt.

4 Versuchsingenieure, 7 Operator

begleiten Sie durch Ihren Versuch

Unsere Experten sind für Ihre Fragen jederzeit verfügbar. Ob via Telefon, Webcam oder beim Test vor Ort.

Ihr Ansprechpartner

Bitte Industrie und Land auswählen.