Compliance

Compliance ist uns wichtig - wir tolerieren nur compliantes Handeln

Wir verstehen Compliance als sämtliche Maßnahmen, die regelkonformes Handeln, das heißt Handeln in Übereinstimmung mit geltendem Recht, sittlichen Geboten, kulturellen Normen und Erwartungen des Unternehmens entlang der gesamten Wertschöpfungskette ermöglichen. Damit diese Kultur der Integrität und Regeltreue den Weg in unsere tägliche Arbeit findet, ist sie auch Bestandteil verschiedener Unternehmensprozesse.

Deshalb toleriert die HOSOKAWA ALPINE GRUPPE kein regelwidriges Verhalten und wird jeden Verstoß konsequent und einzelfallabhängig betrachten und entsprechend sanktionieren. Deshalb wurde von uns die Möglichkeit geschaffen, dass Sie uns potenzielle Compliance-Verstöße melden können.
Wir werden die Hinweisgeber weder nach arbeitsrechtlichen oder strafrechtlichen Vorschriften verantwortlich machen noch zum Ersatz von Schäden heranziehen, es sei denn, die Meldung ist vorsätzlich oder grob fahrlässig unwahr abgegeben worden.

So können Sie uns unterstützen:
Liegt Ihnen ein konkreter Verdacht von Compliance-Verstößen vor, lassen Sie uns das bitte wissen. Sie finden nachfolgend ein Formular. Füllen Sie dieses bitte aus und lassen es uns zukommen oder sprechen Sie unseren Compliance Officer direkt an. Wir werden jeden nachvollziehbaren Hinweis untersuchen.
Ihre Daten werden wir selbstverständlich vertraulich behandeln und nach Aufklärung nicht mehr weiter verwenden. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit einen anonymen Hinweis abzugeben, wobei dabei das Problem besteht, dass keine Nachfragen möglich sind und in der Praxis viele Fragen offen bleiben, die für die Aufklärung essentiell sind.

HOSOKAWA ALPINE AG
Norbert Berger - Compliance Officer
Peter-Dörfler-Str. 13-25
89199 Augsburg, Deutschland

Tel.: +49 821 5906-720
Fax: +49 821 5906-218
E-Mail: wbs(at)alpine.hosokawa.com​​​​​​​

Download
Formular Potenzieller Compliance-Verstoß
Download