Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft

Feinstsichter - ATP Turboplex

  • Einradsichter bzw. Mehrradsichter zum Feinstsichten.
  • Superfeine Pulver im Feinheitsbereich von d97 = 5 – 10 µm, in NG-Ausführung sind Feinheiten bis zu d97 = 2 µm (d50 = 0,3 µm) erreichbar.
  • Spritzkornfreies Arbeiten im gesamten Trennbereich.
  • Integrierter Grobgutsichter zur Steigerung der Trenngrenze.
  • Verschleissarme Arbeitsweise.
  • Funktionsweise

    Die zugeführte Sichtluft durchströmt das Sichtrad von außen nach innen und trägt das Feingut aus, während das Grobgut vom Sichtrad abgewiesen und am Grobgutaustrag ausgetragen wird. In der schematischen Darstellung ist die Luftführung nur vereinfacht dargestellt, denn vor dem Austritt aus dem Sichter wird das Grobgut im Grobgutsichter noch einmal intensiv von Luft durchspült und von restlichem Feingut befreit. Auf diese Weise wird äußerst sauberes Grobgut erzielt.

    Die Produktaufgabe erfolgt entweder seitlich unter Luftabschluss über eine Zellenradschleuse oder bei der Ausführung als Stromsichter direkt im Sichtluftstrom. Die Feinheit wird über die Sichtraddrehzahl eingestellt. Standardmäßig wird ein Frequenzumrichter eingesetzt. Durch die horizontale Anordnung des Sichtrades lassen sich auch „schwierige“ Produkte problemlos aufbereiten.

  • Merkmale

    Wie kaum ein anderes Sichterfabrikat sind Turboplex-Feinstsichter den Erfordernissen der Praxis angepasst:

    • Die einfache Konstruktion und die robuste Ausführung reduzieren Kosten für Wartung und Instandhaltung.
    • Die horizontale Anordnung des Sichtrades verringert den Abrieb auch bei schleissenden Materialien und gewährleistet eine hohe Standzeit.
    • Bei der Aufbereitung extrem schleißender Stoffe wird durch eine verschleißfeste Auskleidung erhöhter Abrieb verhindert.
    • Geringer Platzbedarf.
    • Hohe Feingutleistung.
    • Scharfe Oberkornbegrenzung.
    • Stabiles Sichtverhalten bei schwankender Aufgabe.
    • Lange Lebensdauer.
    • Ansatzbildung wird verhindert z. B. bei Sichtung von CaCO3.
    • Einfache Spalteinstellung.
    • Enger Spülspalt möglich.
    • Keine Vibrationen
  • Ausführungen

    Alle ATP Einrad- und Mehrradsichter können drucklos für Systemdruck geliefert werden. Bis auf die Baugrößen 750 ATP und 1000 ATP werden die Sichter auf Anfrage explosionsdruckstoßfest bis 10 bar (Ü) ausgeführt.

  • Verschleißschutz

    Die eingesetzten Werkstoffe und der Verschleißschutz werden maßgeschneidert für die jeweilige Anwendung festgelegt. Für den Einsatz in der Pharmaindustrie wird der ATP in Edelstahl gefertigt.

  • Video

Kontakte:

Sparte Minerals & Metals
Tel. +49 821 5906-279
Fax: +49 821 5906-610
»  E-Mail

Sparte Chemie
Tel. +49 821 5906-402
Fax: +49 821 5906-438
»  E-Mail

Sparte Pharma & Lab
Tel. +49 821 5906-283
Fax: +49 821 5906-620
»  E-Mail

Sparte Food
Tel. +49 821 5906-654
Fax: +49 821 5906-655
»  E-Mail

Sparte Recycling & Schneidmühlen
Tel. +49 821 5906-415
Fax: +49 821 5906-630
»  E-Mail

PDF – Merkliste:

 
Aktuell auf Ihrer Merkliste: 0

Hinweise zum Prospekt-Download

Wir bieten Ihnen auf zahlreichen Webseiten die korrespondierenden Prospekte mit detaillierten Informationen an. Zusätzlich können Sie alle Prospekte auch in den zentralen Download-Prospektsammlungen unserer 2 Geschäftsbereiche finden. Mit Hilfe der Prospekt-Merkliste können Sie sich Prospekte von verschiedenen Webseiten nach und nach einsammeln, um dann erst zum Schluß den Download anzufordern. Ihre E-Mail-Adresse und einige andere Informationen sind dazu in einem Formular einzutragen. Für den Download senden wir Ihnen eine E-Mail: darin enthaltene Hyperlinks starten den Download der PDF-Prospektdateien.