Schneidmühle Polymer-Line PL-XS 45/100

Schneidmühle für sperrige Mahlgüter

Hosokawa Alpine, einer der führenden Anbieter im Bereich Verfahrenstechnik und Folienextrusion, präsentiert auf der K-Messe 2019 mit der Polymer-Line PL-XS 45/100 eine kompakte Schneidmühle für die wirtschaftliche Zerkleinerung von großvolumigen und sperrigen Kunststoffen. Aufgrund ihrer speziellen Mahlraumgeometrie bietet die Schneidmühle ein hervorragendes Annahme- und Zerkleinerungsverhalten. „Die ausgeklügelte Mahlraumgestaltung sorgt zudem für einen ruhigen Maschinenlauf, wodurch das Herausschleudern von Mahlgut praktisch auf „Null“ reduziert wird“, sagt Jörg Krause, Head of Engineering der Sparte Recycling & Schneidmühlen im Geschäftsbereich Verfahrenstechnik bei Hosokawa Alpine.

Staubarme Zerkleinerung

Zu den weiteren Highlights der Polymer-Line zählt die dual operierende Öffnungshydraulik für optimalen Zugang zum Mahlraum. Der von Hosokawa Alpine entwickelte Kreuz-Scherenschnittrotor garantiert eine energiesparende und staubarme Zerkleinerung. Der optional wählbare Schallschutz sorgt zudem für eine reduzierte Geräuschentwicklung beim Mahlen. Aufgrund ihrer Eigenschaften kann die PL-XS Baureihe sowohl als Beistell- als auch als Zentralmühle eingesetzt werden. Die vielfältigen Anpassungen an das Aufgabeprodukt unterstreichen die universelle Einsetzbarkeit.