Logo HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft
30. Mai 2011

Verlagerung der Zweigniederlassung HOSOKAWA MICRON von Köln nach Augsburg

Die HOSOKAWA MICRON - Zweigniederlassung der Hosokawa Alpine AG wird zum Jahresende 2011 von Köln nach Augsburg verlagert.

Die Herstellung und Montage der Produkte des Standorts Köln – Sichtermühlen MIKRO ACM und MIKRO MAK, Hammermühle MIKRO Pulverizer, Sichter MIKRO Classifier CC und Zyklone und Dosier- und Austragsorgane - wurden bereits 2006 nach Augsburg überführt. Ab 2012 wird auch die Konstruktion, Projektierung und der Vertrieb von Augsburg aus erfolgen. Das Produktprogramm der Niederlassung Hosokawa Micron wird fortbestehen, und wir werden es auch kontinuierlich weiterentwickeln.

Ersatzteile für gelieferte Maschinen wie z.B. für die MIKRO ACM Sichtermühlen bekommen Sie weiterhin uneingeschränkt von uns, selbst für Maschinen die schon vor Jahrzehnten geliefert wurden. Service, Wartungs- und Modernisierungsdienstleistungen werden im vollen Umfang auch in Zukunft von uns angeboten werden.
Ihre bisherigen Ansprechpartner für Service und Ersatzteile bleiben in Köln und sind weiterhin unter den bekannten Telefon- und Fax-Nummern zu erreichen.

Der Standort Augsburg verfügt über ein in seiner Größe und Ausstattung einzigartig leistungsstarkes Technikum der Verfahrenstechnik mit über 65 Maschinen und Anlagen, darunter auch die Maschinen der MIKRO Baureihe. Zusammen mit dem umfassend ausgestatteten Labor bietet es unseren Kunden ideale Voraussetzungen zur Ermittlung der optimalen Anlagenkonfiguration und Prozessparameter.